Die letzten Tage im Jahr 2021

IMG-20211222-WA0032
Datum: 23. 12. 2021

Ziemlich intensiv ging es im Internat vor den Weihnachtsferien zu. Lernen für Schularbeiten und Tests vor den Feiertagen, gründliche Reinigung der Zimmern (nach den Ferien ist es einfach besser in ein sauberes Zimmer zurück zu kehren), und der schon traditionelle Brauch der Herbergsuche. Bei diesem Brauch geht um die symbolische Darstellung der Suche von Maria und Josef nach einer Unterkunft in Bethlehem vor der Geburt Jesu Christi. Für viele Schüler war das eine neue Erfahrung, da voriges Jahr dieser Brauch wegen der Quarantäne entfiel. So klopften auch wir mit Josef und Maria bei den Einheiten unseres Internats an und baten um Einlass. Am Montagabend übernahmen die Mädchen des 1. Jg. in der Kapelle die Statue von Josef und Maria auf dem Esel und wanderten zur Einheit Franziskus, wo sie um Einlass baten. Im Wechselgesang und anschließendem Gebet übernahmen die Burschen mit offenen Armen und Herzen das Herberg suchende Paar bei sich auf. Am darauffolgenden Tag verabschiedeten sich die Burschen vom heiligen Paar und begleiteten es zur nächsten Herberge in die Einheit Klara, wo das selbe Ritual stattfand. Am letzten Abend brachten wir Josef und Maria zu den Schwestern, die sie nach der Abendmesse bei sich aufnahmen.

Der Mittwochabend war auch der letzte gemeinsam verbrachte Abend vor den Weihnachtsfeiertagen. Schon am Nachmittag schmückten die Schülerinnen und Schüler weihnachtlich den Speisesaal, natürlich mit einem schönen Weihnachtsbaum und festlich gedeckten Tischen. Am Anfang des festlichen Abendessens sangen wir Adventlieder und empfingen bei Kerzenlicht das Jesuskind – Sr. Lucija brachte die Krippenfigur zu jedem Schüler, der sie kurz in der Hand hielt – danach folgte das Abendessen.

Der letzte Schultag begann früh am Morgen mit einer Roratemesse bei Kerzenschein und einer wunderschönen Morgenröte als Kulisse am Himmel. Danach gab es ein gemeinsames Frühstück für alle bevor die Klassenvorstände mit ihren Klassen die letzten Stunden vor den 14-tägigen Weihnachtsferien verbrachten.